StartseitePrüfungswesenBerichte



Bericht

Am Samstag den 14.09.2019 war unser hauptamtlichen Prüfungsobmann Kuno Throm aufgrund des Umstands,
dass er an diesem Tage selbst führte verhindert, so dass unser Charly Manz das Amt des Prüfungsleiters übernehmen durfte. Um 8.00 Uhr hatten sich die Hundeführer, Richter, Revierführer und Gäste zur HZP der Landesgruppe Württemberg-Hohenlohe im Ferienhaus Marina in Laibach eingefunden. Von 20 (!) gemeldeten Gespannen waren immerhin 19 erschienen. Nach der Begrüßung durch den Prüfungsleiter erfolgte die Gruppeneinteilung. Daraufhin folgte noch die obligatorische Richterbesprechung. Nun begab man sich auf direktem Weg in die Reviere. Ein schöner Spätsommertag mit guter Morgenfeuchte auf den Felder schufen gute Voraussetzungen für einen harmonischen Prüfungstag. Gegen Nachmittag wurde es allerdings zusehens trockener
was die Feldarbeit sichtbar erschwerte. Aufgrund hoher Prüflingszahlen dauert es daher auch bis 18.00
Uhr, bis sich dann alle Gruppen wieder im Prüfungslokal eingefunden hatten. Einmal mehr erwies sich das anspruchsvolle Prüfungsgewässer als Stolperstein. 8 (!) Gespanne, davon allein 7 (!) am Wasser konnten die Prüfung nicht bestehen. Trotzdem muss man gerade diesen Führern ein großes Lob zollen, da sie ihre Hunde durchprüfen ließen und so den Richteranwärtern die Möglichkeit gaben ihre Berichte zu vervollständigen. Allerdings waren die 11 Gespanne, welche bestehen konnten alle hoch in den Punkten mit allesamt sehrguten Leistungen! Nach einem wohlschmeckenden Essen vollzog der Prüfungsleiter die Preisverleihung. Suchensieger wurde der KLM-Rüde Ferro vom Stanserhorn mit seinem Führer Oliver Häusler mit 183 Punkten. Prüfungsleiter Karl Manz ermunterte alle Hundebesitze weiter mit ihren Vierbeinern zu arbeiten. Er bedankte sich bei Helfern, Richtern und allen welche zum Gelingen der Prüfung beigetragen haben und wünschte allen noch einen guten Heimweg. Der erste Vorsitzende Christian Reents bekräftige die Aussage des Prüfungsleiters und erinnerte alle Führer, dass nach der HZP vor der VGP ist und danke vor allem unserer Anke Navratil welche die Logistik von 19 Hunden und 17 Richtern hervorragend gemeistert hat!
U.S.

Ergebnistafel

HZP Laibach 2019 [2.799 KB]

HZP Aldingen 2019
HZP Aldingen 2019 II
BankverbindungImpressumKontaktDatenschutz