StartseiteArchiv

HZP Dörzbach 2009

-


Am Samstag den 12.09.2008 konnte Prüfungsleiter Xaver Rezbach, der den verhinderten Prüfungsobmann Kuno Throm würdig vertrat um 8.00 Uhr zahlreiche Hundeführer, Richter, Helfer und Gäste zur HZP der Landesgruppe Württemberg-Hohenlohe im Heuhotel zu Dörzbach begrüßen. Von 11 gemeldeten Gespannen waren alle ausnahmslos erschienen. Im Vergleich zum Vorjahr war das Wetter sehr gut, da es bei Sonnenschein ganztägig trocken blieb und ein nicht zu kühler Ostwind für angenehme Bedingungen sorgte. Die Arbeit im Feld verlief bei fast allen Hunden sehr ordentlich und es konnten weitgehend gute Zensuren vergeben werden. Leider erwieß sich das anspruchsvolle Gewässer wieder einmal als der Stolperstein schlechthin. Waren es im Vorjahr noch 6 Hunde welche am See durchfielen so war in diesem Jahr für 5 Gespanne hier Endstation. In diesem Jahr wurden den Hunden vor allem ungenügende Apportierleistungen zum Verhängnis. Tagessieger wurde die DD-Hündin Ulme vom Ahornwald mit Ihrem Führer Jürgen Hartensur, vor Winetta vom Fuchseck mit Führer Rolf Dörband. Beim wohlschmeckenden Abendessen verkündete Prüfungsleiter Xaver Rezbach die Ergebnisse. Der mittlerweile zugestoßne Prüfungsobmann der Landesgruppe Kuno Throm dankte allen Richtern und Hundeführern für ihre Arbeit und ermunterte alle Durchgefallenen im Sinne ihrer Hund weiter zu arbeiten, da Suchensieg und Durchfallen oftmals eng beieinander liegen. Letztendlich wünschte er allen noch einen guten Nachhauseweg
und Weidmanns Heil auf allen Wechseln.

U.S.

Zensurentafel

-


HZP Aldingen 2009
Zuchtschau in Osterburken 2009
BankverbindungImpressumKontaktDatenschutz