StartseitePrüfungswesenBerichte

Aldingen 2010



Von 15 genannten Hunden konnte Prüfungsleiter Klaus Pflieger morgens um 08.00 Uhr 14 begrüßen. Nach der Begrüßung und Richterbesprechung ging es dann auch sofort in die Reviere. Am Start waren 12 Kleine, ein Großer Münsterländer und ein Labrador.
Bei herrlichem Herbstwerter konnten die meisten der geführten Hunde eine sehr gute Leistung zeigen, und die Richter von ihren Anlagen überzeugen. 2 Hunde konnten die Prüfung leider nicht bestehen. Einer nahm das Wasser nicht an und einer knautschte die Ente.

Das Prüfungsgelände war überwiegend auch sehr gut, es stand noch genügend hohe Deckung, in der die Hunde ihre Anlagen zur Suche auch gut präsentieren konnten. Trotz des kalten Wassers, morgens war die Lufttemperatur bei 4° , waren die Hunde im Wasser mit viel Passion bei der Arbeit und zeigten auch hier ihre Verlangung für die Wasserarbeit.

2 Hunde erreichten 182 Punkte, wobei auf Grund des Alters der Hunde, der Prüfungssieg wieder, wie im letzen Jahr, in die Schweiz ging.

Rangliste Aldingen 2010

-


VGP Fridingen 2009
Verbandsschweißprüfung 2009
BankverbindungImpressumKontakt