StartseitePrüfungswesenBerichte

VGP Fridingen 2010



Am Samstagmorgen um 08.oo Uhr konnte Prüfungsleiter Manfred Gruhler 5 Hundeführer, darunter 2 die aus der Schweiz angereist waren, zur 3. VGP in Fridingen begrüßen. 6 Hunde waren gemeldet, einer ist nicht erschienen. Nach der Begrüßung und Richterbesprechung ging es sofort in 2 Gruppen in die Reviere. Leider zeigte sich das Donautal von seiner garstigen Seite. Den ganzen Tag Regen und Temperaturen um 4° verlangte sowohl von Richtern, Hunden und deren Führern und der Korona einiges an Standvermögen ab. Trotz der widrigen Bedingungen, die auch am daraufflogenden Tag nicht viel besser waren, konnten die Richter Gruhler, Griss, Hermann, Pflieger, Tettmann, M. Wolf und Sonderrichter Schweiß Linzmeier den Hunden größtenteils sehr gute Leistungen bescheinigen.
So konnte am frühen Sonntagnachmittag Prüfungsleiter M. Gruhler 5 Hunden zur bestanden VGP gratulieren. Ein besonderen Dank galt den Revierführern und den Revierinhabern sowohl R. Linzmeier der mit seiner Frau Beate für die Reviere sorgte und auch für eine Stärkung der Richter unterwegs sorgte.
Prüfungssieger wurde Jürgen Ploberger mit "Falk vom Münsterland" mit einem I. Preis und 317 Punkten. Auch er bedankte sich nochmals bei allen , die zum gelingen der Prüfung beigetragen haben

Rangliste Fridingen 2010

-


VGP/VPS Fridingen 2011
VGP Assamstadt 2011
BankverbindungImpressumKontaktDatenschutz