StartseitePrüfungswesenBerichte

VSwP 2012



Bericht

Bereits zum dritten Mal wurde die VSwP der KLM LG Württemberg-Hohenlohe im Naturpark Schönbuch bei Hildrizhausen durchgeführt. Prüfungsleiter U. Stier begrüßte am Morgen des 14.07.2012 im Prüfungslokal Hirschen Hundeführer, Revierführer und Richter. Von drei gemeldeten Gespannen waren zwei erschienen; jeweils eines auf der 20 Std- als auch auf der 40 Std. Fährte. Nach der Auslosung der Fährten und der Richterbesprechnung, begab sich die Corona ins Revier. Heftige Niederschläge der vergangenen Tage, sowie ein böiger bis stürmischer Südwestwind schafften für Hunde und Führer äußerst anspruchsvolle Bedingungen. Hinzu kamen auf beiden Fährten unzählige Verleitungen durch Witterungen von Schwarzwild hinzu. All diesen widrigen Umständen zum Trotz kamen beide Gespanne ohne Abruf zum Stück. Es zeigte sich das beide Rüden hervorragend auf der roten Fährte eingearbeitet waren. So führten sowohl Heinz Henke seinen Gecco vom Silbertal auf der 40 Std- als auch Hans Zysk seinen King von der Günz auf der 20 Std. Fährte jeweils zu einem Sw I!!!. Prüfungssieger wurde Gecco vom Silbertal, aufgrund der höheren Standzeit der Fährte, sowie der höheren Anzahl an Verleitungen. Nach der Preisverleihung im Prüfungslokal, zu der auch unser erster Vorsitzender H.-J. Müller eingetroffen war, bedankte sich U. Stier bei den Revierführern, Hundeführern und Richtern für den reibungslosen Ablauf der Prüfung. Ein besonderer Dank geht an unseren zweiten Vorsitzden K. Hörrmann welcher sowohl als Revierführer, Richter und Vorbereiter der Prüfung maßgeblich zum Gelingen derselben beigetragen hat.


Uli Stier

VJP Möglingen 2012
HZP Laibach 2012
BankverbindungImpressumKontaktDatenschutz