StartseitePrüfungswesenBerichte



Bericht

VSwP Bebenhausen 2021



Pünktlich um 08.30 Uhr trafen sich die 2 gemeldeten Gespanne mit den Richtern, Gruhler, Bäslack und Wendt , sowie RA Anke Nawratil-Stütz und Manfred Stütz um die am Vortag gelegten Fährten zu arbeiten. Viele an der Schweißarbeit interessierte Hundeführer bildeten eine ansehnliche Corona und gaben so der anspruchsvollen Prüfung einen würdigen Rahmen.

Michi Benzinger mit „Monty vom Heckengäu“ zog per Los die Fährte Nr. 1. Und mit ihm ging es dann sofort zum Anschuss dieser Fährte. Diesen zu finden war für das Gespann kein Problem und im Verlauf der Fährte zeigten die Beiden eine hervorragende Arbeit auf der gesamten Länge.
Ein SW I war verdient.


Hierzu herzlichen Glückwunsch und Waidmannsheil



Leider konnte das 2. Gespann, das an den Start ging, die Prüfung nicht bestehen.

Zum Abschluss ging es wie immer in die „Weiler Hütte“ wo gefeiert und gefachsimpelt wurde.



Ein herzliches Dankeschön gilt den Revierinhabern, die dieses anspruchsvolle Revier immer gerne zur Verfügung stellen, sowie den Hundeführern die sich überhaupt dieser schwierigen Prüfung zu stellen.



Manfred Gruhler





Ergebnistafel

VSwP Rangliste 2021 [7 KB]

VJP Oberbalbach 2021
BankverbindungImpressumKontaktDatenschutzVJP Oberbalbach 2021